Institut für Handelsforschung (IFH Köln)

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

1944 aus dem Institut für Handelsforschung an der Universität Köln hervorgegangen firmiert das Unternehmen heute unter IFH Köln GmbH.

Veränderung ist in der B2C- und B2B-Handelswelt das Gebot der Stunde. Der durch demografischen Wandel und die Digitalisierung eingeleitete Strukturwandel bringt Handlungsdruck für die gesamte Handelsbranche und die vorgelagerten Wertschöpfungsstufen mit sich.

Entscheider benötigen mehr denn je substantielles Wissen zu den Konsequenzen für Warenströme, Standortportfolios, Kaufprozesse, Innenstadtentwicklung, Personal u. v. m. Nur mit einem validen Verständnis über Trends und Zusammenhänge können erfolgreiche Geschäftsstrategien nachhaltig entwickelt und gesteuert werden.

Das Institut bietet individuelle Forschungsprojekte mit strategischen Beratungen an. Es hat sich auf die Bereiche Betriebsvergleiche als Controlling Instrument spezialisiert, sodass die Kunden Marktentwicklungen erkennen, Veränderungen im Kundenverhalten messen, den Vertrieb optimieren und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen können. Es betreut weit über 10.000 Betriebe in fast 100 Branchen in den Bereichen Einzel- und Großhandelsbereich sowie ausgewählten Dienstleitungsbereichen. Es hat eine Vielzahl an Kooperationsstudien veröffentlicht.

Mit der Marke ECC Köln ist das Unternehmen Ansprechpartner für progressive Strategien rund um Trends und Entwicklungen in der digitalen Handelswelt. Händler, Hersteller und Dienstleister profitieren von der hohen Methodenkompetenz und dem umfangreichen Experten-Know-how. Konzepte für E-Commerce-Kanalexzellenz und erfolgreiches Cross-Channel-Management gehören genauso zum Leistungsspektrum, wie die Entwicklung neuer Märkte und Zielgruppen.

Das Institut gibt 4 x jährlich das Magazin „Handel im Fokus“ heraus. Dort können Betriebsvergleiche nach Struktur- und Leistungskriterien nachgelesen werden.

Webseite: www.ifhkoeln.de



Diese Seite wurde zuletzt am 11. Juli 2018 um 17:14 Uhr von Klaus Kapinos geändert.

Anzeigen